« zurück zur Hauptseite

Stadtwärmenetz

Wir liefern Wärme bis zu Ihnen nach Hause

Die Stadtwärme der GWA wird schon heute durch mehr als 2.800 Anklamer Abnehmer genutzt. Im Zuge der geplanten Stadtentwicklung wird das vorhandene Stadtwärmenetz in den kommenden Jahren erweitert und kann einen noch größeren Wohnungsbestand mit wirtschaftlicher, klimafreundlicher und sichererer Wärmeenergie versorgen.

 

 

Das Stadtwärmenetz teilt sich in zwei Netzgebiete auf:

  • Netz A – Teilbereich Südstadt, mit einer Anschlussleistung von ca. 8,7 MW
  • Netz A – Teilbereich Innenstadt, wird aktuell ausgebaut und soll in den kommenden Jahren kontinuierlich auf eine Anschlussleistung von ca. 5 MW ausgeweitet werden
  • Netz B – Stadtwald, das auch das Neubaugebiet Mittelfeld einschließt, mit einer Anschlussleistung von derzeit ca. 3,7 MW
  • Zusätzlich dazu besteht eine Anschlussleitung zur Einspeisung der Abwärme aus der Anklamer Biogasanlage

 

Die GWA bietet Hausbesitzern und Investoren die Möglichkeit, ihre Immobilie schnell und unkompliziert an das Stadtwärmenetz anzuschließen, um von allen Vorzügen dieser Energieform zu profitieren.
Damit können Sie den Wert Ihrer Immobilie nachhaltig steigern und erfüllen zugleich die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG), das Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung mit erneuerbaren Energien gleichstellt (§ 7) und Zugang zu verschiedenen Fördermöglichkeiten (beispielsweise KfW) eröffnet. Nutzen Sie zudem die Vorteile der geringeren Bau- und Betriebskosten und erfüllen Sie die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) sicher und kostengünstig.